logo300x150.png
Ringe200x200.png Bildobenl.jpg
StartFahrräderRäder nach MaßErgoscanner - das MessystemVermessungMountainbikeTrekkingrad und CitybikeRennrad und TriahtlonradVorführräderGebrauchträderTestberichteFragen MassradE-BikesErgonomieSättelLenker und GriffeInfosKontakt und ImpressumFragen (FAQ)FahrradtechniikBremsenBremsquitschenBremsen einstellenBremsen verschlissenKetteFragen MassradÖffnungszeiten und AnfahrtDatenschutzerklärungSeite 2Seite 3ServiceBeratungVermessungWerkstattErsatzteile und ZubehörFahrradträgerFahrtechnikRSC SigmaringenKurstag 1Kurstag 2Kurstag 3MTB-Fahrtechnik Infos
Fragen (FAQ) zur Fahrradtechnik Frage: Weshalb quitscht meine Scheibenbremse? Antwort: Quitschende Bremscheiben können unterschiedliche Ursachen haben. Generell ist eine quitschende Scheibe kein technischer Mangel, solange die Bremse funktioniert. Aber es nervt! Quitschgeräusche sind in der Regel Schwingungen der Scheibe, die sich je nach Bremsdruck bemerkbar machen. Da es unterschiedliche Ursachen für diese Schwingungen geben kann, muss der Ursache nachgegangen werden. Dies ist unter Umständen ein nicht unerheblicher zeitlicher Aufwand. In manchen Fällen kann der Wechsel der Beläge oder der Scheiben (anderer Hersteller oder andere Belagsmischung) eine Abhilfe schaffen. Bremsquitschen bei Nässe ist leider ein Problem, bei dem es derzeit noch keine Lösung gibt. Hier sind die Hersteller der Beläge noch gefordert, die Beläge technisch zu verbessern. Die Firma Magura hat einige Tipps gegen quitschende Bremsen zusammengetragen. Diese haben wir für Sie in nachfolgendem Link hinterlegt. Hier gehts zu den Magura Tipps Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden unser Bestes geben, um Ihr Quitschproblem in den Griff zu bekommen. Frage: Weshalb quitscht meine mechanische Felgenbremse? Antwort: Quitschende mechanische Felgenbremsen können unterschiedliche Ursachen haben. Generell ist eine quitschende Felgenbremse kein technischer Mangel, solange die Bremse funktioniert. Quitschgeräusche sind in der Regel Schwingungen der Felge, die sich je nach Bremsdruck bemerkbar machen. Abhilfe schafft oft die richtige Einstellung der Bremsbeläge. Diese müssen in Laufrichtung des Rades zuerst in Fahrtrichtung vorne an der Felge anstehen. Hinten sollten die Beläge dann 1 - 2 mm "Luft" haben (siehe Bild). Eine weitere Ursache können zu harte oder zu alte Beläge sein. Dann hillft ein auswechseln und das korrekte Einstellen der Beläge. Wir kümmern uns gerne um Ihre Bremsen! Frage: Weshalb quitscht meine hydraulische Felgenbremse? Antwort: Quitschende hydraulische Felgenbremsen können unterschiedliche Ursachen haben. Generell ist eine quitschende Felgenbremse kein technischer Mangel, solange die Bremse funktioniert. Quitschgeräusche sind in der Regel Schwingungen der Felge, die sich je nach Bremsdruck bemerkbar machen. Hydraulische Beläge stehen konstruktionsbedingt immer parallel an der Felgenflanke an. Diese können nicht schräg angestellt werden. Abhilfe könnte der Einbau von weicheren Bremsgummis sein. Gerne nehmen wir uns Ihren Bremsen an!
Bremsen ausrichten.jpg