logo300x150.png
Ringe200x200.png Bildobenl.jpg
StartFahrräderRäder nach MaßErgoscanner - das MessystemVermessungMountainbikeTrekkingrad und CitybikeRennrad und TriahtlonradVorführräderGebrauchträderTestberichteFragen MassradE-BikesErgonomieSättelLenker und GriffeInfosKontakt und ImpressumFragen (FAQ)FahrradtechniikBremsenBremsquitschenBremsen einstellenBremsen verschlissenKetteFragen MassradÖffnungszeiten und AnfahrtDatenschutzerklärungSeite 2Seite 3ServiceBeratungVermessungWerkstattErsatzteile und ZubehörFahrradträgerFahrtechnikRSC SigmaringenKurstag 1Kurstag 2Kurstag 3MTB-Fahrtechnik Infos
Fragen (FAQ) zur Fahrradtechnik Frage: Wie lange hält eine Kette? Antwort: Eine gute Fahrradkette hält etwa 2.000 - 2.500 km. Danach sollte die Kette gewechselt werden. Wird dies nicht durchgeführt, verschleißen die Kassettenkränze und die Kettenblätter nach Erreichen der Verschleißgrenze innerhalb kürzester Zeit. Die Reparaturkosten sind um ein vielfaches höher, als wenn regelmäßig die Kette gewechselt wird. Außerdem beeinflußt die regelmäßige Pflege der Kette die Haltbarkeit. Wir haben die entsprechenden Pflegeprodukte und erklären Ihnen gerne die notwendigen Pflegemassnahmen. Diese Dienstleistung ist für Sie kostenlos! Frage: Woran erkenne ich eine verschlissene Kette? Antwort: Der Verschleiß der Kette kann mit bloßem Auge nicht erkannt werden. Wenn Sie einen Fahhradtacho haben, können Sie sich den Kilometerstand notieren, wenn Sie einen neue Kettte aufziehen. Dann haben Sie einen Anhaltswert, wann die Kette kontrolliert werden muss. Der Kettenverschleiß kann nur mit einer Kettenlehre kontrolliert werden. Wir prüfen Ihre Kette kostenlos!